Mein erstes Objekt auf urlaub-in-barsinghausen.de

Eine kleine Anleitung für den perfekten Einstieg


Sie haben sich erfolgreich registriert und wurden als Vermieter freigeschaltet.


Dann bitte oben in der Menueleiste auf die Schaltfläche Einloggen klicken.


Bitte geben Sie nun Ihren Benutzernamen und das von Ihnen bei der Registrierung gewählte Passwort ein.


Nach erfolgreichem einloggen werden Sie vom System begrüßt.

In diesem Beispiel habe ich mir "Gasthof Waldblick" ausgedacht...smiley


Bitte noch einmal auf die Schaltfläche Einloggen klicken.

Und nun befinden Sie sich in der FeWo-Buchung  Vermieter-Schnittstelle.

Auf der rechten Seite dieser Maske gibt es folgende Schaltflächen:

 

Zum Portal

Sie werden auf die Startseite von urlaub-in-barsinghausen.de verlinkt.

(Bitte im Browser auf aktualisieren oder F5 klicken)

 

Buchungsanfragen

Hier sehen Sie, wer eine Buchungsanfrage gestellt hat. In der Regel erhalten Sie auch per Email eine Bestätigung.

 

Buchungsbestätigungen

Und hier sehen Sie, wenn Sie die Buchungsanfrage bestätigt haben.

 

Objekte bearbeiten

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, können Sie Ihre Objekte bearbeiten, ein neues Objekt hinzufügen oder ein bestehendes Objekt löschen.

 

Buchungsanfrageformular

Diese Schaltfläche ist auch wichtig. Denn hier gestalten Sie ein für Sie passendes Buchungsanfrageformular.

 

Meine Daten

Sie möchten Ihre Daten anschauen oder ändern? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Abmelden

Und hier werden Sie als Vermieter ausgeloggt und vom System verabschiedet.


Objekte bearbeiten

Bitte wählen Sie als erstes aus, in welchem Stadtteil von Barsinghausen sich Ihr Objekt befindet.

In diesem Beispiel habe ich Ortsteil Barsinghausen gewählt.

 

Als Hauptkategorien habe ich die 18 Ortstteile von Barsinghausen eingerichtet.

Und für jeden Ortsteil gibt es die Unterkategorien Ferienwohnung, Hotel und Pension.

Auf Wunsch füge ich gerne für jeden Ortsteil noch die Unterkategorie Gästezimmer ein.


Fangen wir nun an und legen das erste Objekt an. Bitte nicht vergessen, die richtige Kategorie und Unterkategorie anzuklicken!

Bitte geben Sie als erstes einen Namen für Ihr Objekt ein und dann auf Speichern klicken.


Gut gemacht. Der nächste Schritt ist die Saisonangabe. Diesen Kalender kann man auch nachträglich ändern.


An dieser Stelle müssen Sie sich leider wieder Einloggen und bis zu dem Punkt durchklicken, wo Sie aufgehört haben.

Denn das System muss erst alle Daten verarbeiten.


Wie Sie sehen, ist Ihr Objekt noch Rot markiert. Das bedeutet, das das Objekt noch nicht im Portal sichtbar ist.


Bitte klicken Sie im Portal auf Objekt bearbeiten.

Hier können Sie nun Ihr Objekt weiter bearbeiten.


Sie haben auch unter dem Punkt Google Kartenansicht anzeigen ausgewählt.

Macht ja Sinn, damit sich Ihre Gäste auch die Lage Ihres Objektes in Google Map anschauen können.

Wenn Sie mögen, können Sie schon auf Objekt anzeigen klicken und anzeigen auswählen.


Klicken Sie nun bitte auf die Schaltfläche Beschreibung, um Ihr Objekt näher zu beschreiben.

Zwei Eingabefelder haben Sie. Sie können Bilder einfügen, Texte hervorheben und auch Quelltexte einbauen.

Sie haben so viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Das obere Textfeld ist die Kurzbeschreibung und im zweiten Textfeld haben Sie die Möglichkeit, Ihr Objekt ausführlicher zu beschreiben.

Bitte nach den Änderungen niemals vergessen, auf Speichern zu klicken.


Auch Bilder können Sie Ihrem Objekt befügen. Klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Bilder.

Suchen Sie sich Ihr Bild von der Festplatte aus (NUR JPG-BILDER! und bitte möglichst klein, das verkürzt die Ladezeit), und auf Bild neu anlegen klicken.

Dann finden Sie Ihr hochgeladenen Bild in der Liste. Nur noch auf aktivieren klicken.


Nun geht es um das liebe Geld. Im nächsten Punkt werden die Saison Mietpreise eingegeben.

Selbstverständlich können Sie die Mietpreise nachträglich ändern.

Danach klicken Sie bitte auf Saisonkalender anzeigen, damit Ihr Objekt im Portal erscheint.

Und dann wird das auch im System Grün markiert.


Das war es auch schon. Damit haben Sie erfolgreich Ihr erstes Objekt fertig.

Und das war doch gar nicht so schwer, oder?

Sie sollten nur immer ein Objekt nach dem anderen einstellen, sonst verliert man schnell den Überblick.


Schauen Sie sich doch mal Ihr Objekt im urlaub-in-barsinghausen-Portal an.

Klicken Sie bitte in der Menueleite auf die Schaltfläche Objekte.

Hier sind alle eingestellten Objekte in der Übersicht.

Und sortiert nach den Ortsteilen.

Wenn Sie dann das gewünschte Objekt anklicken, sehen Sie die eingetragen Daten.

Und wenn man dann noch auf Kartenansicht klickt, erscheint ein Link zum Google Map.

Und wenn man diesen Link auswählt, sieht man genau, wo sich Ihr eingetragenes Objekt in Barsinghausen befindet.


 

Selbstverständlich stehe ich Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Objekte einrichten und viele Buchungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Holger Holthaus - http://urlaub-in-barsinghausen.de

 

 

 

 

 

 

 

 Information
 Partner
 Fotosammlung
 Counter